Wochenrück-Ausblick

DAX +1% Top DtBank +6%, Conti (hoffnung auf schnelle Restruki) +6%, Infineon (wg Chip für e-Autos) +6% Flop Dt Wohnen -4% (Langeweiler verlieren jetzt) Adidas (möglicher Rebook Verkauf könnte nur 1Mrd (erw 1,5) bringen) -3%

MDAX +1% Top Siltronic (gutes Q3) +15% Dürr +14% (US Investoren kaufen anstatt Tech jetzt lieber günstige Ingenieurkunst made in D) Flop Carl Zeiss Medtech -7% HannoverRück -4%

TecDax +1% Top Aixtron +9% Nordex +6% Flop Drägerwerke -6% (Markt befürchtet zu hohe Schätzungen für 2021 und weniger Atemgerätebedarf)

Die fixen Coronaprofiteure lassen Federn. Auf short Dräger hatte ich Euch vor 3 Wochen bereits hingewiesen.

Ausblick: “Clevere” Investoren aus den USA ziehen Geld aus den Techwerten ab, weil die so teuer sind. Das KGV impliziert teilweise bis zur 73 Jahre Wartezeit, bis man seinen Einsatz wiederbekäme. Ingenieurkunst ist in den USA relativ dünn gesät. Also kommen die über den Teich und kaufen hier billige Maschinenbauaktien: GEA, Jungheinrich, Siemens, Schäffler, Conti, König&Bauer usw.

Vordenken ist oft besser als auf einem durchgerittenen Gaul zu sitzen