30.04. Börse Morning Call

Wacker Chemie(+) Q1 Umsatz +14% 1.4Mrd iL, Ebitda +42% 246Mio (erw. 220) @Mengen+, Ausblick21: Umsatz +11% (alt: +5%), Ebitda +20% (alt: +15%).

MTU(-) Q1 Umsatz -22% 989 (erw. 999) @OEM -32%/MRO -15%, adj. Ebit -52% 86 (erw. 95). Ausblick21 bestätigt

Akasol(iL) FY20 Umsatz +40% 68Mio am oberen Ende, adj. Ebit -5Mio @H2 +1Mio. Ausblick21: positive, dynamische Geschäftsentwicklung.

Grenke Leasing(-) Reduzieren erneut Ausblick für 2021. NettoGewinn 60Mio (erw 80)!. Weniger Neugeschäft. Geldwäsche und Bilanztäuschungsvorwurf bestätigte sich nicht. Fraglich bleibt weiterhin die Kreditqualität und ob die Rückstellungen hoch genug sind.

Münchner Rück (x-read) Konkurrent Swiss Re mit besseren Zahlen @weniger NaturKatastrophen(NatKats) Zahlungen. (Rückversicherer übernehmen die Großrisiken. Davon gab es 2020 weniger)

Zwischenhändler… aufgepasst: Delivery Hero, Uber(-), etc schalten sich zwischen Produkthersteller und Endkunden. Deren Mitarbeiter sind idR Scheinselbständige. USA wollen diese Arbeiter als “Angestellte” klassifiziern. >> Kosten hoch. Gewinn runter

S&P: +0.4% (vs 17:30) Japan: -0.9% China: -1.2% Dax Indikation: 15140

Bund: 170 Gold: 1768 Crude: 64 10J Deutschland : -0.19 EUR: 1.21

Eco US: Chicago PMI, Private Einkommen  Eco D: BIPQ1 !!1

#geldundwissen #börse #fondsundmensch #aktien