23.11.2021 Börse Morning Call

Guten morgenrötliches Frankfurt,

Allgemein:  

Internetaktien als Hauptthema heute. USA überlegen “Militärberater” in die Ukraine zu schicken. Frankreichs Premier hat Covid und zwingt belgischen Premier mit in Karantäne. “No Travel sign” in den USA für Flüge nach Deutschland (Lüfte-)

­­­­­­­­­­_________________________________________________

Unternehmen:  

Thyssen (-) Es gibt auch schlechte “aktivistische” Investoren. Cevian hat bei Thyssen viel Geschirr zerdeppert, ständig Verkäufe unterschiedlicher Unternehmensteile gefordert und nichts bewirkt. So war das auch beim Cevian Einstieg bei Bilfinger. C. will nun Thyssen-Aktien verkaufen. Unterbewertungsfonds verkaufen diese Aktie.

Aareal (+) Investoren lassen sich nicht vom Kredit Portefolio der Bank abschrecken und machen Angebot. Wahrscheinlich gefällt denen die Software von A. auf der Milliarden von Mieteinnahmen der Aarealkunden liegen. Aktiv-Misch-Fonds würden die Aktien “andienen”

Internet-Aktien (-) der Fluch des hohen Vergleichsniveau: Zoom Aktien in USA bringt schlechte Nutzerzahlen. So wird es vielen 2020/21 Coronaprofiteuren in 2022 gehen. Schnelle Wachstums-Fonds machen hier Top-Slicing.

Internet-Aktien (?) bei Delivery Hero verabschiedet sich das Management von 2% der Aktien. Das nennt man “Insider-Selling”

Synlab (-) Altaktionäre platzieren 5% der Aktie zur “Erhöhung des FreeFloat” wie sie sagen.

_________________________________________________

Vorgaben: S&P500  -1% (vs 1730 CET) Japan  +0.2%  China  +0.1%  DAX Indikation  15980

Eckpfeiler: Kurs BUND 171  EUR/$  1.12  Zins 10J D  -0.28%  Gold  1800$  Öl Faß 76

Volxwirtschaft: Eco US:          Eco D:

#geldundwissen #börse #fondsundmensch #aktien

_________________________________________________

Linkempfehlung: Siehe Artikel zum Zoom Thema (Finanzen.net)