Sixt (iL) Ausblick20 bestätigt, keine großen Überraschungen in Q4. Höhere Flottenauslastung ab April erwartet. 400Mio Kosten eingespartnach 9M 2020, davon >50% Material- und Personalkosten (erw. 150). 35 neue Vermietstationen in USA (zum Jahresende dann total 100). Marktanteil D bei 39%, Ziel 50%. Starke Bilanz mit >500Mio Cash.

Fielmann(+) hat Guidance Ende letzter Woche erhöht und liegt leicht über Konsens. Mieten sinken, Sparquoten steigen. Heißt Kunden kaufen teurere Gläser. CFO spricht von 3% Preiserhöhungen p.a und sieht Wachstum 2021. Vision25 bestätigt = Umsatz +5%, Ebit Marge 16%. 

Konjunktur Gesamtindex erstmals seit Corona-Ausbruch wieder >1. Sentix Barometer gilt als Fingerzeig für Ifo Index.

#geldundwissen #börse #fondsundmensch

S&P: -0.3% (vs 17:30) Japan: +0.1%China: +1.9% Dax Indikation: 13950

Bund: 176 Gold: 1859 Crude: 52 10J Deutschland : -0.50 EUR: 1.21

Eco US: – Eco D: –