DAX +8% Top Delivery Hero +14% Linde +12% (gutes Q3 + Ausblick hoch + Wasserstoffanalgenbau) Allianz +11% (gutes Q3 mit hard underwriting d.h. die Prämien waren besser) Flop Conti -1%

MDAX +6% Top Pro7 +17% (mehr Werbeeinnahmen TV, weil Menschen mehr glotzen + short covering) Cancom +12% Flop Ströer -3% (Zigarettenwerbeverbot) Commerz -1% (nach schwächerem Q3)

TecDAX +7% Top S&T (Unternehmen kontert Short Attacken mit guten Q3 + Ausblicherhöhung) Flop 1&1 Internet -1% (immer mehr Kunden scheinen auf Cloud und Serverdienste von Microsoft oder Amazon auszuweichen)

Rückspiegel: Das nennt man: Volatilen Seitwärtsmarkt. Kostet Nerven und bringt keine Performance

Ausblick: Unternehmen die zyklische Abschwünge eben mit weniger Gewinn überstehen und dabei keinen Verlust machen. Die sind wie Korken, die man nicht unter Wasser drücken kann. Diese Aktien findet man in Aktienfonds mit dem „Werterhaltungsstil“ des Fonds & Mensch Konzept >> solche Aktien könnte man jetzt haben