Lufthansa (+) Rosskur? Ehemalige Staatsunternehmen mit starker Gewerkschaftspräsenz tun sich schwer mit Reformen. LH ist so ein Dino. Üppige Piloten Pensionen und Mitarbeiterüberhang. Die Krise als Chance? 140T MA. Würden 11T in D entlassen > -8% Belegschaft. Bei den Fliegern fallen 100Stk von 700Stk raus > -14%. 90% der offenen Forderungen durch Fluggäste sind ausbezahlt. Der Patient hat sich leergekotzt. Ist er deshalb gesund? Vergleichspatienten: Air France/KLM & British Airways/IberiaDie handeln bei 40% des Buchwertes. Unsere leere Lufthansa ist bei 40% Bewertung 6.8EUR wert.
S&P: +0.4% (Veränderung nach DAX Schluss 17:30Uhr)/ Japan: +1.3%/ China: -0.2%/ DaxIndikation13060
Anleihe: 175EUR/ Gold: 1970$/ ÖL: 43$/ Zins10J D: -0.4%/ EURvs$: 1.19
IndikatorenUS: – / IndikatorenD: –