Unternehmen wachsen.

Der SDAX ist die KiTa

Der MDAX die Schule

Der DAX die Uni.

Kindern, die fleißig sind gelingt dieser Übergang reibungslos.

Die Fähigkeiten wachsen mit dem Gehirn.

Unternehmen wachsen auch. Der Aktienkurs steigt und wenn es genug Aktien gibt, ist die Marktkapitalisierung so groß, dass es für eine Aufnahme an der Uni reicht.

An der Uni stellt sich aber oft raus, das Unternehmen oft nur „inselbegabt“ sind oder Wachstumsschmerzen haben.

In der Vergangenheit waren einzelne Bereiche der Aufsteiger so stark gewachsen, dass sie den restlichen schwachen Konzern mitgetragen haben.

Die letzten 4 Dax Aufsteiger hatten alle positive Sonderthemen: Bei LANXESS hat sich der Buthadienpreis vervierfacht. Bei K+S hatte sich der Kalipreis versechsfacht. Bei Vonovia hatten sich die Zinsen geviertelt. Bei Wirecard hatte sich das Auslandswachstum vervielfacht.

>> Eigentlich kann man jeden Daxaufsteiger getrost verkaufen, wenn er die Schule verlässt, weil Ihr Kurs mit dem Aufstieg zu fallen beginnt.