Ich habe in 22 Jahren Aktienberatung mindestens 600 Vorstände kennengelernt.

Oft stelle ich mir vor ich säße an dessen Tisch und was ich machen würde: Das ist dann wie ein Theaterstück. Ein Mischung aus Phantasie und Erfahrung. Aber ohne Phantasie keine Gewinne.

Der Aufsichtsratsvorsitzende vom Vorstand fordert den Vorstand auf sofort auf Jammermodus zu stellen, weil es gibt Kurzarbeitergeld für die Kabine. „Nehmen Sie mehr als die nötige Kapazität raus Müller und steigern Sie die Ticketpreise für gestrandete Touristen. Auch ja, und parken Sie die blöden Flieger für die Presse schön sichtbar auf der Landebahn.“ Müller: „Aber Chef, wir können heute Kerosin so günstig kaufen wie noch nie, unliebsame Töchterbeteiligungen loswerden und unsere Fliegerflotte ist 10Mrd EUR wert. Wir kriegen überall Kredit und bräuchten keine Staatshilfe“ Aufsichtsrat: „Müller, Sie sind gefeuert“

Falls Müller Recht hätte als Vorstand, dann gäbe es Fliegeraktien momentan echt günstig.