wir es teurer Geld auszuleihen. Die Banken verleihen das Geld der Kunden und sie leihen sich zusätzliches Geld zum Verleihen bei der Zentralbank. Wenn die Zentralbank entscheidet Zinsen zu erhöhen, geben die Banken diese erhöhte Ausleihgebühr an Ihre Kreditnehmer weiter. So wird das Geldausleihen für die Endkunden teurer.

Der Bundesbankchef hat gestern gesagt, er sähe die Zinsen ab 2019 steigen.

Was heißt das für Aktien? Immobilienunternehmen benutzen wahnsinnig viel Kredite um massenweise Häuser zu kaufen. Der Kosten steigen, die Gewinne fallen und der Aktienkurs auch. Börsen behalten über Nacht viele Milliarden EUro auf deren Konten, die die zugelassenen Händler als Sicherheit hinterlegen müssen. Steigen nun die Zinsen verdient die Börse höhere Zinsen jede Nacht. Quasi im Schlaf. Kennst Du eine Aktien von nem Börsenbetreiber?