weil die Bahn eine Chemikalie namens Glyphosat versprüht. Die Chemikalie ist von Monsanto. Manche vermuten die Chemikalie könnte krebserregend sein. In Kalifornien ist sie verboten. Die EU streitet sich über eine Zulassung. Gestern scheiterten die Verhandlungen. Bayer will nun Monsanto übernehmen….

Manchmal muss man das Gras wachsen hören: Wenn die Chemikalie in Europa nicht zugelassen wird, fällt bei Bayer Gewinn weg. Und in den USA wird man schnell auch mal wegen Krebserregung verklagt. Würden Sie dann eine Bayeraktie besitzen wollen?

20 Jahre Aktienberatung in einem Buch: