Wer den Kicker liest kann schon in Aktien investieren…

Dieselskandal. VW tritt auf die Kostenbremse. Die verkaufen die guten Spieler. Teure Spieler werden nicht mehr an den Mittellandkanal geholt.

Die Kostenbremse spüren auch einige Zulieferer am Oberschenkel. Die sollte man nicht haben. Heute berichtete EDAG Auftragseingänge die stark hinter den Erwatungen blieben. Also kann man so eine Zuliefereraktie besser verkaufen. Hauptkunde: VW