Viele Wähler sympathisieren mit der direkten Art des neuen US Präsidenten. Der macht die Angriffe direkt, wie auf der Taktiktafel. Dies begrüßen viele Amerikaner, dadurch ist die Stimmung im Land dufte und die Wirtschaft trägt sich weiter.

Nach außen hin jedoch verarmt das System Trump, weil es sich nicht auf Verhandlungen und Bündnisse mit anderen einläßt. Dadurch entsteht kein Vertrauen und auch keine Koalitionen mit anderen Ländern. Diese Form der selbstgewählten Isolation (ähnlich wie England) führt langfristig zu einer Entkoppelung der US Wirtschaft von der global vernetzten Wirtschaft.

Vorhersage:

Die US Wirtschaft verlangsamt sich, die US Wähler werden ab Mai 2018 sauer und wählen Demokraten. Der Dollar verliert an Wert und die US Aktien fallen.