Der kapitalmarkt bewertet Gewinne. Unter welchem Politiker die Unternehmen gewinne machen ist dem Kapitalmarkt wurscht.

Orientieren wir uns an den Fakten: Die erste Rede des neu gewählten Präsidenten. Er möchte fair mit anderen Ländern umgehen und keinen Hass schüren. d.h. weichere Linie gegen Russland. Bisher haben viele Unternehmen, die besonders viel in Russland verdienten tark unter den Russlandsaktionen gelitten. Diese könnten nun profitieren:

Ein Sportschuhhersteller aus Deutschalnd, Waschmittelhersteller aus Düsseldorf, Generikahersteller aus Dortelweil oder eine Supermarktkette mit vielen Niederlassungen in Russland.

Infrastruktur will der neue Präsident durch höhere Staatsausgaben erneuern: Also neue Züge, neue Schulen, neue Strasse, neue Krankenhäuser: In Stuttgart gibt es einen Softwarehersteller für Bausoftware, in Essen ist ein bauunternehmen das in den USA Starssen baut, in Wedohl baut ein Unternehmen Eisenbahn-Loks.