Meschen verzichten auf viel, um auf jeden Fall schön in den Urlaub zu fahren. IMMER. Für den Anbieter von Reisen ist das ein gesunder Trend. (Branche: Reisen, Transport, Freizeit)

Nun brauche ich nur noch die Aktie eines möglichst „gesunden“ Anbieters. Gesund heißt: Keine Schulden, einen kontinuierlichen Bargeldfluss aus den Kernaktivitäten, eine nicht teure Bewertung und eine Dividende nicht die Substanz des Unternehmens zerstört und trotzdem hoch ist.

Der Reiseveranstalter Tui zB hat eben ein Onlineportal verkauft, 1200Mio eingenommen. Dadurch hat es keine Schulden mehr, erwirtschaftet trotz Politkrisen in den Urlaubsländern einen FCF. Das Unternehmen könnte den Einsatz binnen 10 Jahren aus den Gewinnen zurückzahlen (KGV) und die Divivendenrendite liegt bei 5%.

Dazu betriebt Tui eigene Hotels, Clubs und Schiffe, weshalb es die Auslastungen steuern und verlagern kann.