08.11.2021 Börse Morning Call

Guten Morgen aus dem laubbläser Frankfurt

Allgemein:  

D gehen wir in die letzte Reporting Woche der Unternehmen zu Q3. Viel Chemie, Old Economy und zyklische Werte werden berichten mit Donnerstag als Spitzentag. USA 550Mrd Infrastruktur Plan genehmigt. Biden lässt es knacken.

­­­­­­­­­­_________________________________________________

Unternehmen:  

Adler Group (-) Ich hatte Euch schon vor 1 Jahr auf die Bauruinen am Kaiserlei hingewiesen, die zu Adler gehören. A. versucht nun 50% seines Portfolios notzuverkaufen.

Henkel (=) Q3 Zahlen. Waschmittel +2% (erw +1) Kleber +7% (erw +5) Kosmetik -3% (erw -2). Ausblick bestätigt.

Aareal (?) bleibt unruhig. Einige großen VC wollen die übernehmen und filetieren, um höheren Unternehmenswert zu heben. Wenn die sich nicht mal “verheben”. Das Kreditbuch der A. mit vielen leerstehenden Hotels ist eine offene Flanke. Stay away.

Covestro (-) Q3 Umsatz 4.3Mrd (erw 4) Q3 Gewinn 862 (erw 860) Ausblick runter: FY Umsatz +11% (erw+15%) FY FCF 1.5 Mrd (erw 1.8). Höhere Vorkosten drückt Marge bei Breitenchemikern.

Siemens Wind (-) Q4 verbuchen die “Spezialkosten” 50Mio. Drückt Marge auf 2.5% (erw 4). Dieses Windparkgeschäft lebt von billigen Krediten. Sobald Sonderkosten anfallen, drückt das sofort die Marge. ESG Öko ist ein Schundgeschäft.

_________________________________________________

Vorgaben: S&P500  +0.2% (vs 1730 CET) Japan  -0.4%  China  -0.8%  DAX Indikation  16030

Eckpfeiler: Kurs BUND 170  EUR/$  1.15  Zins 10J D  -0.28%  Gold  1800$  Öl Faß 82 

Volxwirtschaft: Eco US:          Eco D:

#geldundwissen #börse #fondsundmensch #aktien

_________________________________________________

Linkempfehlung: